Grundstücksentwässerung

Wir bieten planerische und beratende Unterstützung, um die ordnungsgemäße Funktion Ihrer Grundstücksentwässerung sicherzustellen.

 

Öffentliche Kanäle und private Abwasserleitungen müssen nach den geltenden Regeln dicht sein. Denn durch undichte Grundstücksentwässerungsleitungen sowie undichte öffentliche Kanäle kann eine Infiltration von Grundwasser in die Abwasseranlagen erfolgen. Des Weiteren führt eine Undichtigkeit zu Verunreinigungen vom Boden und Grundwasser durch das Abwasser. Das Grundwasser stellt die wichtigste Quelle in der Trinkwassergewinnung dar und unterliegt somit strengen Anforderungen. Nach Wasserhaushaltsgesetz §61 besteht eine grundsätzliche Verpflichtung, Abwasseranlagen in einem ordnungsgemäßen Zustand zu halten und diese selbst zu überwachen. Sowohl für die Herstellung der Entwässerungsanlagen als auch für deren Prüfung auf Dichtheit sind technische Fachkenntnisse erforderlich.

Regelmäßige Untersuchungen der Leitungen sind erforderlich, um  Schäden rechtzeitig zu Erkennen und der Verschmutzung des Grundwassers vorzubeugen. Für die ordnungsgemäße Funktion und Instandhaltung der Grundstücksentwässerungsanlage trägt der Grundstückseigentümer die Verantwortung. Gerne stehen wir Ihnen hierbei beratend und planend zur Seite. Unsere Leistungen umfassen u.a.:

  • Die Planung und Dimensionierung der Grundstücksentwässerungsanlage
  • Ermittlung des Sanierungsbedarfs, Erstellung von Sanierungskonzepten
  • Betreuung der Dichtheitsprüfung gem. DIN 1986-30
  • Erstellung Entwässerungsanträge und -gesuche
  • Wahl eines geeigneten Entwässerungssystems
  • Bauüberwachung

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt, oder möchten Sie detailliertere Informationen zu unseren Leistungen erhalten? Dann kontaktieren Sie uns gerne. Wir freuen uns darauf, Ihnen beratend zur Seite zu stehen.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf: +49 (0)221 165 333 26