Im Juli 2018 veröffentlichte das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg den Erlass „Messen an RÜB“. Der Erlass sieht die Nachrüstung aller in Betrieb befindlichen Regenüberlaufbecken mit Messeinrichtungen zur Erfassung des Einstau- und Entlastungsverhaltens bis Ende 2024 vor. Die Konzeption galt es bis Ende 2020 fertigzustellen. Der Eigenbetrieb Stadtentwässerung Böblingen hat die IWR GmbH mit der Anfertigung der Konzeption für die Regenbecken des Eigenbetriebs Stadtentwässerung Böblingen beauftragt. Der Konzeptionsbericht wurde Ende letzten Jahres erfolgreich eingereicht und umfasst die Nachrüstung von insgesamt 18 Bauwerken der zentralen Regenwasserbehandlung bis Ende 2024. Sechs der Becken sollen bereits im Jahr 2021 nachgerüstet werden.