Kanalbau und -sanierung

Schacht- und Kanalsanierung Brunnenstraße Böblingen 

Der Eigenbetrieb Stadtentwässerung Böblingen beauftragte im Frühjahr 2016 die IWR GmbH mit der Planung, Ausschreibung und Bauüberwachung für die Schacht- und Kanalsanierung in der Brunnenstraße, welche die Sanierung von sieben Abwasserschächten in einer Tiefe von bis zu sieben Metern, sowie die Sanierung von 400 Metern Abwasserleitung mit Eiprofil DN 600 / 900 und 700 / 1050 umfasste. Eine Herausforderung stellte die Voraussetzung dar, alle Arbeiten innerhalb der Sommerferien zu beginnen und abzuschließen. Darüber hinaus erwies sich der Zustand der bestehenden Abwasserschächte bei der mineralischen Sanierung als eine weitere Schwierigkeit, die jedoch ohne Probleme überwunden wurde. Der gewünschte Zeitraum für die Sanierung konnte erfolgreich eingehalten werden. 

Erneuerung der Abwasserkanalisation Ulmenweg Böblingen

Im Frühjahr 2015 wurde die IWR GmbH vom Eigenbetrieb Stadtentwässerung Böblingen beauftragt, die Planung, Ausschreibung und Bauüberwachung für die Erneuerung der Kanalisation im Ulmenweg zu übernehmen. Die Leistungen umfassten die Erneuerung der Kanalisation inklusive der Hausanschlussleistungen, genauer, die Erneuerung von 90 Metern Abwasserleitung des Typs DN 300 und von sechs Abwasserschächten. 

Neuverlegung der Wasserleitung und -ableitungen Goethestraße Böblingen 

Für den Eigenbetrieb Stadtentwässerung Böblingen wurde die Planung und Bauüberwachung für die Neuverlegung von Regenwasserkanälen in offener und geschlossener, sowie Trinkwasserleitungen in offener Bauweise übernommen. Die besondere Herausforderung bei dem Projekt stellte die Unterquerung eines Lärmschutzwalls im nicht gesteuerten Rohrvortrieb dar. 

Kanalbau und -sanierung Brunnenstraße