Neubau eines Regenrückhaltebecken

Anfang 2016 wurde die IWR GmbH vom Eigenbetrieb Stadtentwässerung Böblingen (SEBB) mit der Planung, Ausschreibung und Bauüberwachung des Neubaus des Regenrückhaltebeckens (RRB) 302 in Böblingen beauftragt. Neben dem Rückbau des bestehenden Erdbeckens, wurde ein neues Stahlbetonbecken geplant. Ebenso erfolgt eine Erneuerung sowie Ergänzung der elektro- und maschinentechnischen Ausrüstung. 

Die besondere Herausforderung bei der Planung waren die speziellen Grundwasserverhältnisse und die Belastung durch Kampfmittel. Aktuell befindet sich das Projekt Regenüberlaubecken 302 in Böblingen in der Leistungs-Phase 8, also in der Bauausführung. Die Bodenplatte der Konstruktion wurde erfolgreich fertiggestellt und ein großer Teil der Wände steht ebenfalls. Es wird erwartet, dass das Becken im März fertiggestellt wird.