Newsarchiv

RÜB 206

Im Jahr 2016 wurde die IWR GmbH mit der Planung und Bauüberwachung des Grobstoffrückhalts im Regenüberlaufbecken (RÜB) 206 in der Breslauer Straße in Böblingen beauftragt. In Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro Köhler aus Gera und der Systa Gmbh aus Bad Köstritz wurden die Planungsleistungen gemeinsam erbracht. 

Weiterlesen +

Vollzeitunterstützung

Das Büro wächst! Wir freuen uns, dass Dipl.-Ing. Dipl. Wirt.-Ing. Andreas Goergen ab jetzt unser Team unterstützt! Nach einer kurzen gemeinsamen Projektphase haben wir beschlossen, noch weiter intensiv zusammenzuarbeiten! Willkommen! 

DWA Kurs BBE-Schein

Wir haben am neuen DWA Kurs "BBE-Schein" teilgenommen. Der Kurs zur Bauwerksbeschichtung in Entwässerungssystemen wurde in die Bereiche Grundlagen, Untergrundvorbereitung, Beschichtung und Nachbehandlung unterteilt und war neben der theoretischen Betrachtung des Themas ebenfalls stark praxisorientiert. Wir haben die Prüfung erfolgreich bestanden.

Kläranlage Goch Niersverband

Die IWR GmbH erneuert und optimiert die chemische Phosphorelimination auf der Kläranlage Goch. Hierzu wird eine Fällmittelstation, bestehend aus zwei PE-HD Lagertanks für Eisen(II)-Chlorid, einer Dosierstation, einer entsprechenden Dosierleitung und einer Schalt- und Steueranlage geplant. 

Montage Vakuumstation - Köln Hafenstraße

Die beiden Vakuumtanks und weitere Teile der technischen Ausrüstung der geplanten Unterdruckstation wurden im Dezember 2017 in das zweite Kellergeschoss des Hochwasserpumpwerkes in der Lohmühlenstraße verbracht. Hierzu mussten die Tanks mit einem Lastenzug, durch eine Bodenöffnung im Erdgeschoss, 15 Meter in die Tiefe manövriert werden. Die Montagearbeiten schreiten weiter fort.