Newsarchiv

Sonnenstrom für Kläranlagen

Die auf den drei Kläranlagen der Stadt Ulrichstein (Bobenhausen II, Rebgeshain, Helpershain) installierten Photovoltaikanlagen sind im April erfolgreich in Betrieb gegangen. Durch die von dem Fachbetrieb Klaus Schleicher Engineering nach Zeitplan installierten Anlagen von jeweils 9,28 kWp, werden bis zu 60% der Energiekosten pro Jahr eingespart. Die Investitionskosten amortisieren sich somit schon nach sieben, bzw. zehn Jahren. Wir freuen uns, eine weitere ressourcenschonende Maßnahme für die Stadt Ulrichstein implementiert zu haben.

AW Ahnatal Betriebsleitung

Der Betriebsleitungsvertrag für die Abwasserentsorgung in der Gemeinde Ahnatal wurde bis zum 31.12.2021 verängert. Wir freuen uns auch weiterhin über eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit. Im vergangenen Jahr wurde auf der Kläranlage in Ahnatal das RÜB erneuert. 

Ausschreibung ESi Siegen

Die technische Ausstattung des ESi Siegen soll 2019 erneuert werden. Im Zuge der Ausschreibung werden kleinere Baumaßnahmen geplant und Lagerbestände aufgefüllt. Los 1–5 wurden dem Auftraggeber übergeben und sollen alle gemeinsam ausgeschrieben werden.

Betriebsleitung Ulrichstein

Aufgrund eines defekten Lagers im Rotationstauchkörper (RTK) der Kläranlage Helpershain wurde ein neuer Tauchkörper eingesetzt. Die Kostenvergleichsrechnung hatte ergeben, dass ein Neubau sinnvoller ist als der Austausch des Lagers. 

Neubau eines Regenrückhaltebeckens

Anfang 2016 wurde die IWR GmbH vom Eigenbetrieb Stadtentwässerung Böblingen (SEBB) mit der Planung, Ausschreibung und Bauüberwachung des Neubaus des Regenrückhaltebeckens (RRB) 302 in Böblingen beauftragt. Neben dem Rückbau des bestehenden Erdbeckens, wurde ein neues Stahlbetonbecken geplant. Ebenso erfolgt eine Erneuerung sowie Ergänzung der elektro- und maschinentechnischen Ausrüstung. 

Weiterlesen +